Zum Inhalt springen

Öffentliche Gottesdienste in Berching finden ab 09. Mai wieder statt

Regeln sind zu beachten

Ab kommenden Samstag, 09. Mai 2020, finden in der Berchinger Stadtpfarrkirche wieder öffentliche Gottesdienste statt. Die Verantwortlichen der Pfarrei Berching haben sich zunächst auf einen „beschränkten und behutsamen“ öffentlichen Gottesdienstablauf verständigt, die Regelungen basieren auf dem Schutzkonzept der bayerischen (Erz-) Diözesen. Dieser Ablauf wird regelmäßig neu bewertet und wenn möglich weiter geöffnet.

Im Wesentlichen sind folgende Punkte verpflichtend einzuhalten: Gottesdienstbesucher müssen sich für den jeweiligen Gottesdienst unter der Telefonnummer: (08462) 1262 anmelden. Eine Anmeldung ist möglich im Zeitraum donnerstags 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr und freitags von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr. Zugang zum öffentlichen Gottesdienst wird nur Personen gewährt, welche sich vorher unter der genannten Telefonnummer angemeldet haben (Listeneintrag).  Es können nur angemeldete Personen zugelassen werden, die einen Mund-Nasenschutz tragen. Ein Mindestabstand von 2 Metern ist einzuhalten. Den Anweisungen der Ordner ist dringend Folge zu leisten.