Zum Inhalt springen

St. Wunibald in Rudertshofen

Rudertshofen ist seit 1972 ein Ortsteil der Großgemeinde Berching.
Das Dorf liegt 532m hoch (Schulhaus). 1305 wurde es erstmalig urkundlich erwähnt. Die Kirche ist dem heiligen Wunibald, einem Bruder der Eichstätter Diözesanheiligen Willibald und Walburga geweiht. Sie geht in ihrem Grundbestand auf einen Bau aus den Mittelalter zurück.

Die St. Wunibaldkirche in Rudertshofen ist seit alters her Filialkirche der Pfarrei Berching und gehört zum „Berchinger Kapellenweg“. Das Projekt „Kleinode der Kulturlandschaft“ wird gefördert durch das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

 

Innenraum

Der Altarraum ist mit seinem Kreuzrippengewölbe mit der St.-Lorenz-Kirche
in Berching vergleichbar. In den Jahren 1696/97 und 1793 wurde die Kirche erweitert und innen im klassizistischen Stil ausgestaltet.

In einem harmonischen, hell-warmen Kircheninnenraum werden die Blicke des Besuchers besonders auf die sehr schönen, barocken Kreuzwegbilder des Eichstätter Hofmalers Willibald Wunderer (1739-99) gelenkt.

Glocken und Orgel

Der massive Glockenturm beherbergt 3 Glocken. Die erste und die zweite Glocke stammen aus der Nürnberger Glockengießerei des Wolfgang Hieronymus Herold und wurden in den Jahren 1688 bzw. 1693 gegossen. Die dritte Glocke wurde 1815 von der Gießerei Stapf in Eichstätt hergestellt (weitere Infos unter www.glockenklaenge.de).
Auf der Empore befindet sich ein sehr schönes, wertvolles Orgelwerk mit 4 Registern und angehängtem Pedal. Es stammt aus dem 19. Jahrhundert und wurde 1998 von der Orgelbaufirma Hubert Sandtner/Dillingen restauriert und im Prospekt neu gestaltet.

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Berching

Wochenende
Stadtpfarrkirche
Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr)
Sonntag 09.00 Uhr und 10.30 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Sonntag 09.30 Uhr
 
Wochentage
Helios-Klinik
Freitag 16.30 Uhr (zweiwöchentlich)
 
Stadtpfarrkirche
Montag 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Täglich Hl. Messe (*)
Filialgemeinden (*)
 
(*) Zeiten siehe Gottesdienstordnung

Anbetungszeiten in der Wallfahrtskirche Maria-Hilf Berching: Von Mai bis einschl. Oktober an jedem ersten Donnerstag Feier des "Priesterdonnerstages". Beginn jeweils 19.00 Uhr mit einer heligen Messe, im Anschluss eucharistische Anbetung mit Segen.