Zum Inhalt springen

Maria-Hilf in der Gegenwart

In vielerlei Anliegen kommen auch heute noch Einzelbesucher und Wallfahrergruppen zum Heiligtum "Maria-Hilf". Ebenso ist die Berchinger Maria-Hilf-Kirche eine beliebte Trauungskirche für Brautpaare.

Von Mai bis Oktober findet an jedem ersten Donnerstag die Feier des "Priesterdonnerstages" statt. Sie beginnt um 19.00 Uhr mit einer heligen Messe, im Anschluss ist eucharistische Anbetung mit Segen.

Am Patroziniumstag, der "Aufnahme Mariens in den Himmel" kommen nach alter Tradition jährlich die Altötting-Wallfahrer aus Beilngries und Umgebung und feiern in Maria-Hilf einen Gottesdienst, ebenso am 3. Sonntag im September. Sie gedenken hierbei besonders ihrer verstorbenen Wallfahrer und bitten bzw. danken der Gottesmutter um bzw. für eine glückliche Wallfahrt.

 

(Quelle: Kirchenführer von Josef Kraus +, Berching)

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Berching

Wochenende
Stadtpfarrkirche
Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr)
Sonntag 09.00 Uhr und 10.30 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Sonntag 09.30 Uhr
 
Wochentage
Helios-Klinik
Freitag 16.30 Uhr (zweiwöchentlich)
 
Stadtpfarrkirche
Montag 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Täglich Hl. Messe (*)
Filialgemeinden (*)
 
(*) Zeiten siehe Gottesdienstordnung

Anbetungszeiten in der Wallfahrtskirche Maria-Hilf Berching: Von Mai bis einschl. Oktober an jedem ersten Donnerstag Feier des "Priesterdonnerstages". Beginn jeweils 19.00 Uhr mit einer heligen Messe, im Anschluss eucharistische Anbetung mit Segen.