Zum Inhalt springen

Danke und Auf Wiedersehen!

Im Rahmen des Erntedankgottesdienstes, zelebriert von Pfarrer Artur Wechsler und Diakon Ludwig Fuchs, verabschiedeten die Verantwortlichen der Pfarrei den scheidenden Gemeindereferenten Ulrich Wiechers und das Mesnerehepaar Hans und Elisabeth Marschall. Wiechers war zwei Jahre lang in der Pfarrei Berching als Gemeindereferent tätig und unterstützte neben dem Schuldienst als Religionslehrer vor allem die Kinder- und Jugendarbeit in der Pfarrei. Er wird zukünftig in der Pfarrei Neukirchen bei Sulzbach-Rosenberg tätig sein und sich auf seine Weihe zum Diakon vorbereiten. 

Vor 20 Jahren übernahm Hans Marschall aus Eglasmühle zusammen mit seiner Frau Elisabeth den Mesnerdienst in unserer Pfarrei, noch unter dem damaligen Stadtpfarrer Heinrich Füracker. "Man kann gar nicht alle der vielfältigen Aufgaben eines Mesners aufzählen", so Stadtpfarrer Artur Wechsler - aber für alle diese Dienste sei heute, am Erntedankfest, eine wunderbare Gelegenheit, um allen haupt- und ehrenamtlichen Helfern in der Pfarrei Danke und "Vergelt´s Gott" zu sagen. Pfarrgemeinderatsvorsitzender Hans Herold überreichte im Namen der Pfarrei Blumensträuße für die Ehefrauen und ein kleines Präsent für die scheidenden Mitarbeiter, auch die Ministranten hatten ein Präsent für Ihren scheidenden Mesner parat. Der Choral "Nun danket alle Gott" ließ den festlichen Gottesdienst ausklingen.

Vergelt´s Gott und alles Gute für die Zukunft.

 

 

 

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Berching

Wochenende
Stadtpfarrkirche
Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr)
Sonntag 09.00 Uhr und 10.30 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Sonntag 09.30 Uhr
 
Wochentage
Helios-Klinik
Freitag 16.30 Uhr (zweiwöchentlich)
 
Stadtpfarrkirche
Montag 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Täglich Hl. Messe (*)
Filialgemeinden (*)
 
(*) Zeiten siehe Gottesdienstordnung

Anbetungszeiten in der Wallfahrtskirche Maria-Hilf Berching: Von Mai bis einschl. Oktober an jedem ersten Donnerstag Feier des "Priesterdonnerstages". Beginn jeweils 19.00 Uhr mit einer heligen Messe, im Anschluss eucharistische Anbetung mit Segen.