Zum Inhalt springen

Zeittafel

883 Erwähnung einer karolingischen "Hofkapelle", vermutlich der Vorgängerbau der heutigen St. Lorenzkirche.

1062 Weihe durch Bischof Gundekar II. von Eichstätt.

1193 Weihe durch Bischof Otto von Eichstätt.

1680-85 Umbau der Kirche zu einer Wandpfeilerkirche und Einwölbung.

29. August 1685 Neueinweihung durch Weihbischof Franz Christoph Rink von Baldenstein.

1688 Einbau einer (Doppel-) Empore.

1850 Einbau einer Kirchenorgel mit 11 Registern aus der Werkstatt von Johann-Michael Bittner, Nürnberg, zuvor Entfernung der oberen Empore.

1860 Auflassung des Friedhofs um die Kirche.

1868 Ersatz der Barockaltäre durch neugotische.

1946/47 Veränderung der Seitenaltäre und des Hochaltars.

1945-55 Nutzung der Kirche durch die evangelische Kirchengemeinde.

1980/82 Versetzung der Epitaphien von den Außenwänden der Kirche in den Innenraum.

Letzte Renovierungen

1850, 1946/47

Dach/Langhaus und Turm: 2009/11

Orgel: 2011

Gesamtrenovierung: 1980/82

Gottesdienstzeiten

Heilige Messen in der Pfarrei Berching

Wochenende
Stadtpfarrkirche
Samstag 19.00 Uhr (Winter 18.30 Uhr)
Sonntag 09.00 Uhr und 10.30 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Sonntag 09.30 Uhr
 
Wochentage
Helios-Klinik
Freitag 16.30 Uhr (zweiwöchentlich)
 
Stadtpfarrkirche
Montag 19.00 Uhr
Mittwoch 09.00 Uhr
Donnerstag 19.00 Uhr
 
Altenheim St. Franziskus
Täglich Hl. Messe (*)
Filialgemeinden (*)
 
(*) Zeiten siehe Gottesdienstordnung

Anbetungszeiten in der Wallfahrtskirche Maria-Hilf Berching: Von Mai bis einschl. Oktober an jedem ersten Donnerstag Feier des "Priesterdonnerstages". Beginn jeweils 19.00 Uhr mit einer heligen Messe, im Anschluss eucharistische Anbetung mit Segen.